AL-KO Gardentech: Die Robolinhos® 700, 1200, 200

Ideal zur perfekten Rasenpflege in ihrem Garten

AL-KO Gardentech: Die Robolinhos® 700, 1200, 200

Der Smart Garden Spezialist AL-KO Gardentech präsentiert zur beginnenden Gartensaison seine neuen Mähroboter Robolinho® 1200 und Robolinho® 2000. Diese Mäher erweitern das Programm der bereits im letzten Jahr eingeführten Robolinho® 700 und sind für Rasenflächen von bis zu 1200 m² beziehungsweise 2000 m² konzipiert. Die neuen Modelle werden in Standardversion unter der Bezeichnung „E“ als auch mit integriertem Kommunikationsmodul als „I“ angeboten.

Was bedeutet I?
Die solo by AL-KO Robolinhos® mit einem I im Namen haben die benötigte Hardware für die Anbindung an die inTOUCH-App bereits installiert. Sie sind ab sofort im stationären Fachhandel erhältlich. Mit der AL-KO inTOUCH und innogy SmartHome App können diese Robolinho® Mähroboter via Smartphone oder Tablet gesteuert werden.

Welche Vorteile bieten die neuen Robolinhos®?
Dank ihrer stark profilierten Antriebsräder sind Steigungen bis zu 45 Prozent keine Herausforderung. Die Robolinho können selbst enge Passagen im Garten bis zu einer Breite von 60 cm, ohne zusätzliche Installationen, mühelos bewältigen. Bequem lässt sich die Schnitthöhe zwischen 25-55 mm manuell verstellen, die Schnittbreite beträgt bei den neuen Modellen 23 cm. Die große Bodenfreiheit erlaubt es den Robolinhos® auch höheres und dichteres Gras leistungsstark zu pflegen. Die leistungsstarken Lithium Ionen Akkus mit einer Kapazität von bis zu über 100 Wattstunden sorgen für ausdauernden Betrieb, selbst auf großen Flächen bis zu 2000 m². Ein geräuscharmer und emissionsfreier Betrieb ist durch den leisen Elektromotor gegeben. Der Robolinho® arbeitet mit einem Schallleistungspegel von maximal 60dB(A).

Wie gelingt die digitale Transformation?
AL-KO Gardentech sieht sich als Global Player mit einer langen Tradition im Bereich der Entwicklung und Produktion von Gartengeräten. Dabei stehen Verlässlichkeit, Qualität und Produktsicherheit der Geräte an vorderster Stelle. Zudem treibt der Smart Garden Spezialist seit jeher zukunftsweisende Themen konsequent voran. Sowohl mit der eigenen AL-KO inTOUCH-App als auch durch die Kooperation mit dem Smart Home-Anbieter innogy wird AL-KO noch „smarter“. Mit den appfähigen Robolinho® Modellen wird der Garten intelligent gepflegt. Dank der Anbindung über das innogy-Gateway können die Mähroboter sowohl mit innogy SmartHome als auch mit AL-KO inTOUCH bedient werden.

AL-KO Gardentech als High-Tech-Produzent legt sehr großen Wert auf eine neue Servicekultur. Dies betrifft zum Beispiel die Schulungen der Händler und Servicepartner. Zudem gibt es eine einfach zu bedienende Service-Software. Das Portfolio an Ersatzteilen ist schlank, da viele gleiche Teile verwendet werden und auch der Wechsel von Verschleißteilen ist unkompliziert. Entwickelt wurden die Robolinhos® von Ingenieuren in Deutschland, gefertigt werden sie von Fachkräften in Österreich. Dadurch garantiert AL-KO Gardentech nur beste Qualität und bietet alle technischen Möglichkeiten.

Wo ersetzen Mähroboter geläufige Rasenmäher oder Aufsitztraktoren?
Dabei erstreckt sich die Flächenleistung der verschiedenen Mähroboter von solo by AL-KO von 700 bis 2000 qm. Die AL-KO Robolinho® Modelle wiederum finden Anwendung in Gärten unterschiedlichster Zielgruppen. Eltern mit kleinen Kindern, die mehr Zeit mit dem Nachwuchs verbringen möchten, viel beschäftigte Unternehmer, die trotz Arbeitspensum einen gepflegten Garten genießen, oder Best Agers, die ihren Ruhestand im wahrsten Sinne des Wortes auskosten wollen. Genauso freuen sich Technikaffine, die ohne Bemühungen einen gepflegten Garten haben wollen, oder diejenigen, die den perfekten Rasen Nachbarn und Gästen vorzeigen wollen – die Robolinhos® sind smarte Helfer bei der Rasenpflege. Ein zusätzlicher Vorteil für alle Zielgruppen: Aufgrund der Mulchfunktion muss der Rasenschnitt nicht mehr entsorgt werden.

Was zeichnet das Unternehmen aus?
Mit seinen global starken Marken AL-KO, solo by AL-KO, Masport und Morrison zählt der Multichannel-Anbieter zu den führenden Herstellern intelligenter Lösungen im weltweiten Gartenmarkt. Als High-Tech-Produzent qualitativ hochwertiger Geräte bietet AL-KO Privat- wie Profianwendern mehr Intelligenz, mehr Leistung, mehr Komfort. Als Pionier innovativer Vermarktungskonzepte ist AL-KO Gardentech führender Anbieter der Gartenbranche im Bereich E-Commerce, Online und ein zuverlässiger Ansprechpartner für den DIY und Fachhandel. Robotermäher, Traktoren, Rasenmäher, zukunftsweisende Akku-Tools und viele weitere exklusive Gartengeräte von AL-KO Gardentech revolutionieren das Gardening – engineered in Germany, made in Austria. Die Unternehmensphilosophie: komfortable, vernetzte und intelligente Gartenpflege. Smart Garden Solutions und zukunftssichere Akku-Technologie von AL-KO Gardentech bringen die Zukunft, denn: AL-KO Gardentech kennt, entwickelt und bestimmt die Visionen der Gartentechnik.

Weitere Information finden Sie hier.

Die AL-KO KOBER SE
Die AL-KO KOBER GROUP zählt mit den Unternehmensbereichen „Gardentech“, „Lufttechnik“ und „Automotive“ zu den Global Playern unter den deutschen Mittelständlern. Den Grundstein für den rasanten Aufstieg legte Alois Kober 1931 mit der Gründung einer Schlosserei in Kötz, bei Augsburg. Mittlerweile ist das in Familienbesitz befindliche Traditionsunternehmen mit rund 2.700 Mitarbeitern an mehr als 30 Standorten weltweit tätig. Im Jahr 2017 erwirtschaftete die AL-KO KOBER GROUP einen Umsatz von über 300 Millionen Euro. Neben CEO Peter Kaltenstadler gehört COO Dr. Christian Stehle zum Vorstand der innovativen AL-KO Kober Unternehmensgruppe.

Die AL-KO KOBER GROUP ist Teil des PRIMEPULSE Verbunds. Die PRIMEPULSE SE ist eine dynamisch wachsende Beteiligungsholding mit Sitz in München. Im Fokus stehen Beteiligungen an technologieorientierten Unternehmen in zukunftsträchtigen Märkten. Die PRIMEPULSE Unternehmensgruppe erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 850 Millionen Euro und beschäftigt 4.200 Mitarbeiter weltweit. PRIMEPULSE verfolgt einen langfristigen, wertorientierten Beteiligungsansatz und versteht sich als strategischer Partner ihrer Gruppenunternehmen, der diese in ihren Wachstumsambitionen aktiv unterstützt. Hinter PRIMEPULSE stehen Klaus Weinmann, Raymond Kober und Stefan Kober, die Gründer der heute im TecDAX notierten CANCOM SE mit über 25 Jahren digitaler Kompetenz. Mehr unter www.primepulse.de

Firmenkontakt
AL-KO Geräte GmbH
Lea Marie Vogeser
Ichenhauser Straße 14
89359 Kötz
+49 8221 97-8406
leamarie.vogeser@al-ko.de
http://www.al-ko.com/garden

Pressekontakt
kiecom GmbH
Michael Scheider
Rosental 10
80331 München
+49 89 23 23 62 0
schneider@kiecom.de
http://www.kiecom.de

The post AL-KO Gardentech: Die Robolinhos® 700, 1200, 200 appeared first on Marbach Academy.

from Marbach Academy https://ift.tt/2TwrMI7
via MARBACH-ACADEMY.DE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.